Stats

Tags:
Traffic September:

Tags:
Traffic August:

Tags:
Traffic Juli:

Tags:
Traffic Juni:



Das ist neuer Rekord...
Tags:
Traffic Mai:



Seit dem 25.5. werden die Harzflirt-Banner fürs Klima von unserem Server geladen, dadurch stieg der Traffic um Faktor 6 an, da von HF zu Spitzenzeiten ca. 10 Bannerabrufe pro Sekunde kommen.

Das zwang mich zum Umdenken in Sachen Logging. Das Apache-Log in der Datenbank hatte sich in kürzester Zeit (2 Tage) auf über 2 Millionen Sätze (ohne wirkliche Information) aufgebläht. Dadurch wurden allfällige Abfragen auf das Log und auch meine Löschzyklen sehr unhandlich und dauerten erheblich länger. Problem ist: solange eine Löschabfrage läuft, ist die Tabelle gelockt, der Apache kann derweil nichts mehr schreiben und blockiert. Das ist in der aufgetretenen Größenordnung (>1 Min) nicht akzeptabel.

Auch die Versorgung von AWStats mit Apache-Logdaten funktionierte nicht mehr korrekt, da die Einträge auf Grund der Last auf der Datenbank nicht mehr in der richtigen zeitlichen Abfolge geschrieben wurden.

Inzwischen werden alle Zugriffe auf die Banner komplett aus dem Logging rausgehalten, das Log selber wurde auf 33% verkleinert und nachdem die AWStats-Versorung von mir eine Vorsortierung gesponsert bekommen hat, läuft nun alles wieder rund - trotz der zusätzlichen 30000 Zugriffe pro Stunde.
Inhalt abgleichen